Allgemeines

Die nachfolgenden Teilnahmebedingungen regeln die rechtlichen Verhältnisse zwischen den Teilnehmern und des Veranstalters des Duathlon Ansbach. Verantwortlicher Veranstalter ist: bEVENTure UG (haftungsbeschränkt).

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Nach erfolgter Anmeldung besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Teilnahmegebühr oder Ausstellung eines Startergutscheines für eine spätere Veranstaltung - auch nicht im Krankheitsfall. Die Bezahlung der Organisationsgebühr erfolgt durch Erteilung einer einmaligen Einzugsermächtigung, Banküberweisung oder Bezahlung per Paypal. Fehlerhafte Angaben und dadurch entstehende Verwaltungsgebühren gehen zu Lasten des Teilnehmers. Direkt nach dem Anmeldevorgang können Sie sich Ihre Meldebestätigung ausdrucken und/oder per E-Mail zuschicken. Bringen Sie diese Bestätigung bitte sicherheitshalber zur Abholung Ihrer Startunterlagen bei der Startnummernausgabe mit.

 

Wettkampfordnungen

Für die Veranstaltung gelten die Wettkampfordnungen der Deutschen Triathlon Union (Sportordnung, Veranstalterordnung, Antidoping-Ordnung, Kampfrichterordnung) sowie Rechts- und Verfahrensordnung und die Disziplinarordnungen. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer diese Regelungen auch für sein Verhältnis zum Veranstalter als verbindlich an.

 

Teilnahmebedingungen/Haftungsausschluss

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko! Die Haftung des Veranstalters oder seiner Erfüllungs- oder Verrichtungsgehilfen für andere Schäden als solche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit ist ausgeschlossen, soweit sie nicht auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters oder seines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruht. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für abhanden gekommene Bekleidungsstücke und Ausrüstungsgegenstände der Teilnehmer. Sie sollten daher entsprechend versichert sein.

Mit Empfang der Startnummer erklärt jeder Teilnehmer verbindlich, dass gegen seine Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen, er körperlich fit ist, für diesen Wettkampf ausreichend trainiert hat und die Tauglichkeit zur Teilnahme durch einen Arzt attestiert worden ist.Der Teilnehmer erklärt sich bereits jetzt damit einverstanden, dass er während des Duathlon Ansbach auf seine Kosten medizinisch behandelt wird, falls dies bei Auftreten von Verletzungen im Falle eines Unfalls und/oder bei Erkrankungen im Verlauf des Rennens ratsam sein sollte. Weiterhin erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass er jederzeit von Rettungskräften aus dem Rennen genommen werden kann, falls gesundheitlich bedenkliche Anzeichen erkennbar werden. Dem Teilnehmer ist bekannt, dass die Teilnahme am Duathlon-Wettbewerb Gefahren in sich birgt und das Risiko ernsthafter Verletzungen bis hin zu tödlichen Unfällen und Eigentumsbeschädigungen nicht ausgeschlossen werden können.

Er erklärt sich außerdem damit einverstanden, dass in der Meldung genannte Daten für Zeitnahme, Platzierung und Ergebnisse erfasst und weitergegeben sowie die im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews ohne Vergütungsanspruch veröffentlicht werden dürfen.

 

 

 

Unsere Partner

Copyright